Loading Content..

Category: Story

Auf den Spuren von Dr. Maria Schiestl in Entersekera Ende November war‘s soweit! Eine kleine, illustre Runde mit Bgm. Fritz Steiner, Hermann Grubauer (Hotel Tuxertal), Alfred Müller (ehem. Dir der Toursimusfachschulen) und Othmar Berger aus Fügen sowie den beiden Afrikaprofis Michael Knauer und Thomas Hundsbichler startete „ihren“ Afrikatraum in München und machten sich auf den Weg, um das Land kennen …

View Post

Category: Spenden

Beim Festakt „100 Jahre Lions International“ in Mutters spendeten die Tiroler Clubs 50.000 Euro für das Krankenhaus Entasekera in Kenia. Die Tiroler Lions-Spitzen Rainer Naderer, Elisabeth Bacher-Bracke und Districtgovernor Gerald Bleckenwegner (v. r.) übergaben den Scheck für das Krankenhaus Entasekera an Andreas Hamberger. Fotos: Hörhager Von Peter Hörhager Mutters – Sie hat es nicht mehr erlebt, aber sie hätte sich riesig …

View Post

Category: Spenden

Vor hundert Jahren wurde in Chicago die weltweite Lions-Bewegung gegründet. In Tirol gibt es 26 Lions Clubs und zwei Leo Clubs mit insgesamt 780 Mitgliedern. Bei Benefizveranstaltungen (links: Auftritt von Hannah beim Sommernachtsfest des LC Victoria Innsbruck), Trödelmärkten (rechts) und ähnlichen Veranstaltungen sowie bei der Organisation von Konzerten und Theateraufführungen wird unter anderem das Geld für die Hilfsaktionen der Lions Clubs aufgebracht. …

View Post

Category: Story

Sterntaler Filmpremiere am 10.11. im Europahaus   Dr. Maria Schiestl vom Innerpenzinghof am Ramsberg begann ihren persönlichen „Afrikatraum“ im Jänner 2005. Seit damals ist die Zillertalerin als Ärztin und Leiterin einer kleinen Krankenstation in Entersekera im Hochland von Kenia tätig. Ihr Bestreben war es, diese Station zu einem kleinen Krankenhaus mit den allernotwendigsten Einrichtungen auszubauen, um zumindest eine Erstversorgung gewährleisten …

View Post

Category: Spenden, Story

Dr. Maria Schiestl vom Innerpenzinghof am Ramsberg begann ihren persönlichen „Afrikatraum“ im Jänner 2005. Seit damals ist die Zillertalerin als Ärztin und Leiterin einer kleinen Krankenstation in Entersekera im Hochland von Kenia tätig. Ihr Bestreben war es, diese Station zu einem kleinen Krankenhaus mit den allernotwendigsten Einrichtungen auszubauen, um zumindest eine Erstversorgung gewährleisten und Notoperationen durchführen zu können. Und die …

View Post

Category: Story

Der Hochsommer geht dem Ende zu und die lange Regenzeit hat begonnen. Wenn der Regen in der Nacht auf das Dach prasselt und ich weiß, dass ich am nächsten Tag nicht mit dem Auto unterwegs sein muss, ist das sehr beruhigend!  Ich bin bereits die siebte Woche wieder in Entasekera. Alles geht seinen gewohnten Lauf. Die Wahlen sind friedlich abgelaufen, …

View Post

Category: Story

Der Hochsommer geht dem Ende zu und die lange Regenzeit hat begonnen. Wenn der Regen in der Nacht auf das Dach prasselt und ich weiß, dass ich am nächsten Tag nicht mit dem Auto unterwegs sein muss, ist das sehr beruhigend!  Ich bin bereits die siebte Woche wieder in Entasekera. Alles geht seinen gewohnten Lauf. Die Wahlen sind friedlich abgelaufen, …

View Post

Category: Danke, Spenden

Dennoch hat Dr. Maria Schiestl nach ihrer Turnusarzt-Ausbildung im Bezirkskrankenhaus Schwaz im Jahre 2005 beschlossen, die eigenen Interessen zurückzustellen und ist nach Afrika aufgebrochen, um im Massai-Land in Kenya als Ärztin tätig zu sein. Seit dem Jahr 2005 wird „Daktari Maria“ von ihren ehemaligen Kolleginnen und Kollegen durch die ins Leben gerufene Aktion „Krankenhaus hilft Krankenhaus“ (jeder Mitarbeiter spendet einen …

View Post

Category: Danke, Story

v.l.: Michael Knauer (Koordinator der Spendenaktion „Sterntaler“), Dr. med. Maria Schiestl, Bgm. Franz Hauser (Gemeindeverbandsobmann), Mag. Dr. Gabriele Polanezky (Pflege-direktorin), Prim. Dr. Josef Bazzanella (Ärztlicher Direktor). Dennoch hat Dr. Maria Schiestl nach ihrer Turnusarzt-Ausbildung im Bezirkskrankenhaus Schwaz im Jahre 2005 beschlossen, die eigenen Interessen zurückzustellen und ist nach Afrika aufgebrochen, um im Massai-Land in Kenya als Ärztin tätig zu sein. …

View Post

Category: Story

Rückblick von „Daktari Maria“ Bei einem Massai-Fest 2012 Das Quellenhaus Mit den LIONS aus Schwaz Laut HORIZONT3000 (H3) bin ich nun beim Koffer packen hier in Entasekera und stehe kurz vor der Rückkehr in die Heimat. Das mit Koffer packen stimmt, und auch, dass mein Vertrag mit HORIZONT3000 mit Jahresende zu Ende geht. Doch ans Abbrechen der Zelte denke ich …

View Post