Loading Content..

Category: Danke, Spenden, Story

Liebe Daktari Maria, „Wenn ein Abschnitt zu Ende geht, ist es die Dankbarkeit, die das Herz bewegt“, war in einem deiner letzten Weihnachtsbriefe zu lesen, um dann kämpferisch wie wir dich kannten fortzufahren: „Laut HORIZONT3000 bin ich nun beim Koffer packen hier in Entasekera und stehe kurz vor der Rückkehr in die Heimat. Das mit Koffer packen stimmt, doch ans …

View Post

Category: Danke, Spenden, Story

Staubig zieht sich die Naturstraße nach der County-Hauptstadt Narok viele Kilometer durch die Ebene der Loita Plains im Südwesten Kenias nahe der Grenze zu Tansania. Bis sie in felsiges Gelände in die Hügel ansteigt. Dann weitet sich ein schier unendlich scheinendes Hügelland mit Weiden und einzelnen Baumgruppen – das Land der Loita Maasai. Besiedelt von einer Volksgruppe, die stark an …

View Post

Category: Spenden

Beim Festakt „100 Jahre Lions International“ in Mutters spendeten die Tiroler Clubs 50.000 Euro für das Krankenhaus Entasekera in Kenia. Die Tiroler Lions-Spitzen Rainer Naderer, Elisabeth Bacher-Bracke und Districtgovernor Gerald Bleckenwegner (v. r.) übergaben den Scheck für das Krankenhaus Entasekera an Andreas Hamberger. Fotos: Hörhager Von Peter Hörhager Mutters – Sie hat es nicht mehr erlebt, aber sie hätte sich riesig …

View Post

Category: Spenden

Vor hundert Jahren wurde in Chicago die weltweite Lions-Bewegung gegründet. In Tirol gibt es 26 Lions Clubs und zwei Leo Clubs mit insgesamt 780 Mitgliedern. Bei Benefizveranstaltungen (links: Auftritt von Hannah beim Sommernachtsfest des LC Victoria Innsbruck), Trödelmärkten (rechts) und ähnlichen Veranstaltungen sowie bei der Organisation von Konzerten und Theateraufführungen wird unter anderem das Geld für die Hilfsaktionen der Lions Clubs aufgebracht. …

View Post

Category: Spenden, Story

Dr. Maria Schiestl vom Innerpenzinghof am Ramsberg begann ihren persönlichen „Afrikatraum“ im Jänner 2005. Seit damals ist die Zillertalerin als Ärztin und Leiterin einer kleinen Krankenstation in Entersekera im Hochland von Kenia tätig. Ihr Bestreben war es, diese Station zu einem kleinen Krankenhaus mit den allernotwendigsten Einrichtungen auszubauen, um zumindest eine Erstversorgung gewährleisten und Notoperationen durchführen zu können. Und die …

View Post

Category: Danke, Spenden

Dennoch hat Dr. Maria Schiestl nach ihrer Turnusarzt-Ausbildung im Bezirkskrankenhaus Schwaz im Jahre 2005 beschlossen, die eigenen Interessen zurückzustellen und ist nach Afrika aufgebrochen, um im Massai-Land in Kenya als Ärztin tätig zu sein. Seit dem Jahr 2005 wird „Daktari Maria“ von ihren ehemaligen Kolleginnen und Kollegen durch die ins Leben gerufene Aktion „Krankenhaus hilft Krankenhaus“ (jeder Mitarbeiter spendet einen …

View Post

Category: Spenden

Traditionell am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien findet an den Zillertaler Tourismusschulen die gemeinsame Weihnachtsfeier der Schulgemeinschaft statt, wobei seit mehreren Jahren internationale Hilfsprojekte finanziell unterstützt werden. Heuer durfte HR Dir. Mag. Alfred Müller wiederum Fr. Dr. Maria Schiestl begrüßen, die von ihrer Arbeit in ihrem Spital in Entesakera/Kenia berichtete und den Schüler/innen beeindruckende Bilder präsentierte. Im Rahmen der Aktion …

View Post

Category: Danke, Spenden, Story

Die Aktion „Sterntaler“ wurde zum Markenzeichen. Dahinter stehen Menschen mit Menschlichkeit, Solidarität, Wertschätzung, Vertrauen, Inspiration, Interesse, Begeisterung, Phantasie, Freude und Liebe zu den Menschen auf dem afrikanischen Kontinent. Auch in diesem Heimaturlaub habe ich wieder die Dimensionen der „Sterntaler Aktion“ in vielen herzhaften und wohltuenden Begegnungen spüren dürfen. Es berührt mich immer wieder auf’s Neue, wie sehr die „Sterntaler“ im …

View Post

Category: Danke, Spenden, Story

Walter Eberl – Zimmerei, Georg Pramstraller – Kaufhaus, Dr. Maria Schiestl, Clara Kostner – Cafe, Konditorei und Thomas Hundsbichler – Ferienhof (v.l.) trafen sich zu einer kleinen Feier im Rahmen der Spendenübergabe an die Aktion „Sterntaler“.  8.30 Uhr erstes Treffen in Zell/Ziller, um 10.00 Uhr nächster Termin in Mayrhofen, anschließend Besuch bei Frau W., nachmittags Besprechung für die Benefizveranstaltung im …

View Post